FROG Funktionelle Reha- und Orthopädietechnik GmbH & Co. KG: Aktuelles Berichte über geplante und durchgeführte Veranstaltungen und Aktionen, größere Projekte, neue Produkte etc. Auch Rückmeldungen von Kunden sind hier zu finden. 2018-07-18T07:29:21+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/ Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ Copyright (C) FROG - Funktionelle Reha- und Orthopädietechnik GmbH & Co. KG, 2013-2018 /assets/images/design/logo-figure-32px.png Frühjahrsfest 2017-04-04T17:17:16+02:00 2017-04-04T17:17:16+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/einladung-fruehjahrsfest-2017.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2017 Jan-Christoph Ihrens

Wir möchten Sie dieses Jahr recht herzlich zu unserem Frühjahrsfest einladen.

Wir würden uns freuen, wenn wir wieder gemeinsam mit unseren großen und kleinen Kunden, deren Familien sowie den behandelnden Ärzten, Therapeuten und Betreuern

am 12.05.2017 ab 15:00 Uhr

einen netten Grillnachmittag mit Überraschungen bei uns im Tannenweg verbringen können.

Für unser aller leibliches Wohl ist gesorgt. Einfach kommen und genießen.

Ihr FROG- und OT-Scharpenberg-Team

Wir bitten um Anmeldung bis zum 28.04.2017
per Telefon unter 0381/40 33 651 oder
per E-Mail an info@frog-rehatechnik.de, Betreff: Frühjahrsfest 2017

Wegen Baustelle: So erreichen sie uns 2016-08-07T18:09:00+02:00 2016-08-07T18:26:04+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/baustelle-anfahrt-zur-frog.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2016 Jan-Christoph Ihrens

Wegen einer Baustelle wird die Zufahrt zur FROG für Fahrzeuge leider auf lange Sicht erschwert (Fußgänger und Fahrradfahrer dagegen können auf dem normalen Weg zu uns gelangen). Damit Sie dennoch gut zu uns finden, haben wir für Sie eine Umleitungsempfehlung erstellt:

Von der Autobahn A20 kommend, nutzen Sie bitte die Ausfahrt Rostock-West (14) und fahren dann auf der B103 nach Norden. Bei der Abfahrt Kritzmow biegen Sie rechts ab. Dort beginnt unsere auf der Karte verzeichnete Umleitung:

In Kritzmow fahren Sie zunächst auf der Satower Straße nach Nordosten - nach einer Weile sehen Sie auf der linken Seite einen Netto-Markt, später zur Rechten einen Teich - bis zur Ampel am Schulweg. Fahren Sie dort nicht weiter in Richtung Rostock, sondern biegen sie links in den Schulweg ein (Richtung Groß Schwaß).

Sie überqueren die B103; jenseits der B103 heißt die Straße dann Kritzmower Straße, wenn Sie in Klein Sachwaß ankommen, Wilsener Straße. In Klein Schwaß sehen Sie linker Hand ein Gasthaus (Carls Scheune), dort müssen Sie rechts in die Rostocker Straße abbiegen und Richtung Rostock fahren.

Auch diese Straße wechselt den Namen und heißt im weiteren Verlauf Klein Schwaßer Weg. Sie kreuzen erneut die B103, diesmal unterqueren Sie sie. Fahren Sie am rechts liegenden Sägewerk / Holzhandel vorbei bis zur Baustelle. Der Bauzaun ist offen; nutzen Sie trotz des Verbotsschildes die Baustraße bis zum Hof unserer Werkstatt (bitte langsam fahren!).

Spendenaktion für den SAPV-Arbeitskreis "Mike Möwenherz" 2015-01-20T07:21:00+01:00 2015-01-20T18:26:33+01:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/sapv-spendenaktion.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2015 Jan-Christoph Ihrens

Im September starteten wir eine

Bild: Aufruf zur Spendenaktion für den SAPV-Arbeitskreis "Mike Möwenherz"

Dank der tatkräftigen Unterstützung durch

Foto: Übergabe des Schecks über 600,- Euro an das SAPV-Team

konnten wir am 18.12.2014 eine Spende von 600,- Euro an das SAPV-Team übergeben.

Fünfjähriges Jubiläum der FROG 2015-01-20T06:35:00+01:00 2015-01-20T06:42:05+01:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/fuenfjaehriges-jubilaeum.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2015 Jan-Christoph Ihrens
Foto: Gruppenfoto der FROG-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter vor der Dresdener Frauenkirche
Gruppenfoto vor der Frauenkirche

Am 16.12.2014 feierte die FROG ihr 5-jähriges Jubiläum.

Aus diesem Anlass haben wir einen Ausflug unternommen und die Sehenswürdigkeiten von Dresden besichtigt. Der Dresdener Strietzelmarkt ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Sehr beeindruckend war die Frauenkirche. Wir besuchten die Unterkirche, ließen uns von der Schönheit des Altars berauschen und genossen den Panoramablick vom Turm aus.

Unsere Weihnachtsfeier fand dann im "Pulverturm" statt.

Am nächsten Tag besuchten wir das historische Grüne Gewölbe auf der Suche nach dem Kirschkern mit den 185 geschnitzten Köpfen. Diesen fanden wir dann im "Neuen Grünen Gewölbe". Zum Abschluss besuchten wir die Ausstellung "Asisi – Panometer Dresden".

Foto: Von Yadegar Asisi gemaltes Panorama Dresdens zur Barockzeit
Von Yadegar Asisi gemaltes Panorama Dresdens zur Barockzeit

Wir danken allen Kunden, Ärzten, Therapeuten und Geschäftspartnern für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächsten fünf Jahre!

Hier noch einige Fotos von unserem Ausflug:

2. Rostocker Symposium für Kinderreha, Orthopädietechnik und Sonderbau 2014-04-29T14:20:38+02:00 2014-04-29T14:20:38+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/2-symposium-fuer-kinderreha.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2014 Jan-Christoph Ihrens

Am 21.06.2014 findet das 2. Rostocker Symposium für Kinderreha, Orthopädietechnik und Sonderbau im Radisson Blu Hotel Rostock statt.

Unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. med. Winfried Barthlen, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Greifswald, wollen wir einen aktiven Tag gestalten und über Neues und Relevantes zur Kinderorthopädietechnik sprechen.

Dazu konnten wir dieses Jahr interessante Redner wie Herrn Prof. Dr. med. habil. Gerhard Stuhldreier, Leiter der Kinderchirurgie Universität Rostock, Dr. med. Arne Pfau, Facharzt am Zentrum SPZ Greifswald, sowie Herrn Stefan Steinebach, Physiotherapeut am Kinderneurologischen Zentrum Bonn, gewinnen.

Unsere Themen:

  • Brauchen verletzte Kinder mit Frakturen eine spezielle Rehabilitation?
  • Verbrennungen / Verbrühungen im Kindesalter
  • Erfahrungen aus der Neuromotorik-Sprechstunde
  • Rechtliche Grundlagen und Zielsetzung der Hilfsmittelversorgung anhand der ICF
  • Vom Liegen zum Gehen: richtige Anwendung von reha- und orthopädischen Hilfsmitteln in Theorie und Praxis

Unterstützung erhalten wir bei diesem Symposium durch wichtige und interessante Aufsteller.

Die Tagungsgebühr beträgt 89,00 EUR pro Teilnehmer inkl. Getränke, Snacks und Mittagessen.

Anmeldungen nehmen wir gern bis zum 30.05.2014 unter info@frog-rehatechnik.de oder huckstorf@frog-rehatechnik.de sowie telefonisch unter 0381-4033651 oder per Fax unter 0381-4033652 entgegen. Für Anmeldungen per Fax haben wir ein PDF-Formular für Sie vorbereitet.

Lassen Sie uns gemeinsam einen spannenden und interdisziplinären Tag erleben.

Die Veranstaltung wird mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Fahrradwoche - mobil in den Sommer 2014 2014-03-31T23:23:28+02:00 2014-03-31T23:23:28+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/fahrradwoche-april-2014.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2014 Jan-Christoph Ihrens
Foto: Zwei Therapiedreiräder

Der Frühling steht bereits in den Startlöchern.

Sie haben schon länger über ein Therapierad nachgedacht und möchten eine Beratung oder einmal eine Probefahrt machen?

Wir möchten Sie und Ihre Familie herzlich zu unserer Fahrradwoche einladen.

In der Woche vom 07. April bis 11. April 2014 in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr steht bei uns alles unter dem Motto "Mobil in den Sommer 2014".

Foto: Renndreirad

Sie nutzen bereits ein Therapiefahrrad/-dreirad und möchten dessen Fahrtüchtigkeit überprüfen lassen? Bitte besuchen Sie uns im Tannenweg 22a, 18059 Rostock oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Präqualifizierung als Hilfsmittelerbringer 2013-06-18T19:27:00+02:00 2013-06-20T09:01:55+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/praequalifizierung-als-hilfsmittelerbringer.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2013 Jan-Christoph Ihrens
Zertifikat über die Präqualifizierung als Hilfsmittelerbringer (Scan der Orkunde)
Das PQS-Zertifikat

Gestern wurde uns von der Präqualifizierungsstelle (PQS Hilfsmittel) des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) das Zertifikat über die Präqualifizierung als Hilfsmittelerbringer verliehen.

Aus dem Inhalt des Zertifikats:

Der oben genannte Betrieb hat heute das Verfahren zur Präqualifizierung von Leistungserbringern im Hilfsmittelbereich durchlaufen. Die Anforderungen nach § 126 Absatz l Satz 2 SGB V unter Berücksichtigung der Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 126 Absatz l Satz 3 SGB V werden erfüllt. Der Leistungserbringer ist damit zur ausreichenden, zweckmäßigen und funktionsgerechten Herstellung, Abgabe und Anpassung der Hilfsmittel berechtigt.

Die Eignung des Betriebs wird damit abschließend und kassenartenübergreifend bestätigt.

10. Papendorfer Triathlon 2013-06-12T19:27:00+02:00 2013-06-15T17:11:42+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/10-papendorfer-triathlon.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2013 Jan-Christoph Ihrens
Foto: Hannes auf Probefahrt im Rennbike "NJ1", einem Liegefahrrad mit Handantrieb
Hannes auf Probefahrt im Rennbike "NJ1"

Beim 10. Papendorfer Triathlon am 08.06.2013 war unser FROG-Team als Sponsor vertreten.

Der geplante Start in der paralympischen Disziplin konnte auf Grund mangelnder Anmeldungen leider nicht durchgeführt werden. Alle anderen Teilnehmer freuten sich bei schönstem Wetter über den erfrischenden Sprung ins kühle Nass.

Foto: Unser Mitarbeiter Thomas testet den neuen "Freeway"-Lenkvorsatz für Rollstühle
Thomas testet den neuen "Freeway"-Lenkvorsatz für Rollstühle

In unserem Zelt bekamen alle Interessierten die Gelegenheit, Sportgeräte für Rollstuhlfahrer und andere Behinderungen kennenzulernen. So hatten wir beispielsweise ein Rollstuhl-Liegebike der Firma PRO ACTIV dabei.

Die meiste Aufmerksamkeit erzielte ein Offroad-Pedelec, von vielen auch als E-Bike bezeichnet. Bei diesem speziellen Fahrrad wird die Tretkraft um einen zu wählenden Faktor verstärkt. Sobald der Fahrer mehr Kraft aufbringt, reagiert das System entsprechend und gibt über den Radnaben-Motor "BIONX" Unterstützung. Bergfahrten, starke Winde oder längere Fahrradstrecken sind somit ohne Probleme möglich.

Foto: Das Offroad-Pedelec "E-Tec Comfort" in Orange und Weiß in der Seitenansicht
Offroad E-Tec Comfort

Jeder Tester kam mit einem Lachen von seiner Spritztour zurück, so viel Freude bereitete ihm das Fahrradfahren mit der elektrischen Verstärkung! Neu ist, dass die von uns angebotenen Pedelec-Fahrräder zum Teil von den Versicherungen übernommen werden (z. B. nach Arbeitsunfällen von der Berufsgenossenschaft).

1. Rostocker Symposium für Kinderreha und Sonderbau 2011-11-29T19:27:00+01:00 2014-04-29T14:32:05+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/1-symposium-fuer-kinderreha-und-sonderbau.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2011 Jan-Christoph Ihrens
Foto: Das 1. Rostocker Symposium für Kinderreha und Sonderbau in unseren Räumlichkeiten, Blick in den bis auf den letzten Platz besetzten Teilnehmerraum
Gut besucht: Unser 1. Symposium für Kinderreha und Sonderbau

Das "1. Rostocker Symposium für Kinderreha und Sonderbau" war ein voller Erfolg! Um das Thema der interdisziplinären Teamarbeit weiter zu forcieren, luden wir alle beteiligten Fachärzte, Therapeuten, Gutachter, Techniker, Sonderpädagogen sowie Frühförderer in unsere Reha-Halle ein.

Foto: Thomas Finke von der Firma Hoggi referiert über Kinderaktivrollstühle und variable Sitzsysteme
Thomas Finke referiert über Kinderaktivrollstühle

Das volle Tagungsprogramm mit anschließendem Grillen bot reichlich Inhalt für Diskussionen und Anregungen. Im Interesse unserer gemeinsamen kleinen wie großen Patienten konnte jeder seinen Wissensstand erweitern!

Individuelle Betreuung 2011-11-17T11:30:00+01:00 2013-05-24T19:08:18+02:00 https://www.frog-rehatechnik.de/aktuelles/hinweise/individuelle-betreuung.html Jan-Christoph Ihrens ihrens@cc-services.de https://www.frog-rehatechnik.de/ (C) 2011 Jan-Christoph Ihrens

Bei uns steht der Mensch im Vordergrund - unsere Kunden sollen nicht nur gut beraten werden, sondern sich bei uns auch wohl fühlen.

Als besonderen Service bieten wir Ihnen ein Forum, mittels dessen Sie sich mit anderen Betroffenen über Ihre speziellen Probleme unterhalten und so evtl. zu der einen oder anderen Lösung kommen können. Eine individuelle E-Mail-Beratung ist ebenfalls möglich.