Therapiestühle

Foto: Therapiestuhl "Wombat Upgrade", ein rollbarer, höhenverstellbarer Stuhl mit Fußstütze
Therapiestuhl "Wombat Upgrade"

Wir bezeichnen Therapiestühle als "mitwachsend", da sie über einen längeren Zeitraum Anwendung finden. Wenn das Kind wächst, werden die Sitztiefe und -breite, die Rückenhöhe, die Unterschenkellänge, die Kopfstütze sowie die Höhe der Armlehnen einfach neu eingestellt.

Nicht nur die Modellauswahl, sondern auch die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Ob zu Hause, im Kindergarten oder in der Schule - das gehandicapte Kind hat mit dem Therapiestuhl die Möglichkeit, richtig zu sitzen, und kann am Leben aktiver teilhaben.

Wir bieten neben der Beratungsleistung auch die Erprobung und individuelle Anpassung in unseren Werkstätten an. Ihr Kind bekommt die Stabilität und den Komfort, den es braucht. Lassen Sie sich von uns beraten!

Ach übrigens, Therapiestühle sind Leistungen der Krankenkassen!

Unser Portfolio:

  • Schwerpunktversorgungen in der Kinder-Rehatechnik
  • Sonderversorgungen zum Sitzen und Positionieren
  • Individuelle anatomische Anpassungen
  • Reparatur und Modifikation vorhandener Hilfsmittel
  • Transition ins Erwachsenenalter
  • Interdisziplinäre Teamarbeit
  • Komplexe Hilfsmittelberatung